TRADE-IN - Lizenz Eintauschen und Gratis Apps erhalten

Virtual Reality

Konnten sich bis vor wenigen Jahren nur Großunternehmen den Einsatz von Virtual Reality Lösungen leisten, so wird VR mittlerweile in vielen Bereichen wirtschaftlich eingesetzt. Heute nutzen auch mittelständische Unternehmen diese Technologie, denn das Investment rechnet sich schnell.

Der entscheidende Vorteil ist die realitätsnahe Visualisierung des digitalen Produkts in der ganz frühen Phase der Produktentwicklung. Alle am Produktentwicklungsprozess Beteiligten (z.B. Konstrukteure, Produktdesigner, Marketingexperten, Fachleute aus Montage und Produktion sowie die Zulieferer) können heute gemeinsam und auch ohne die Kenntnis spezieller CAD-Systeme den Stand der virtuellen Prototypen begutachten, Varianten und Designs austesten, technisch komplexe Inhalte diskutieren und basierend auf der Erfahrung aller Beteiligten Fehlerquellen bereits im Vorfeld ausschalten. Die Anwendung eines realitätsnahen Menschmodells bietet weitere Möglichkeiten zur Funktionsüberprüfung lange vor der Erstellung physikalischer Prototypen. Virtuelle Modelle bedeuten damit Kostensenkungspotentiale im Prototypenbau und Sicherheit bei der Evaluierung mehrerer Varianten in kürzester Zeit. Das Ergebnis sind wettbewerbsrelevante Zeiteinsparungen sowie deutlich reduzierte Fehlerkosten über den gesamten Produktentwicklungsprozess und in der Produktionsprozessplanung.

Der Nutzen von interaktiver VR im Rahmen einer virtuellen, integrierten Produktentstehung liegt auch noch lange nach der eigentlichen Produkteinführung auf der Hand: Produktschulungen im Rahmen des After-Sales-Service, kundenspezifisch aufbereitete Präsentationen z.B. für Messen und im eigenen Kundendienst-Center, die Anwendung von VR für Trainingssimulationen sind ohne grossen Zusatzaufwand möglich und bieten entscheidende Vorteile gegenüber einer konventionellen 3D- oder 2D-Datenbereitstellung.

Wollen auch Sie sich einen Überblick verschaffen und die neuen Möglichkeiten dieser Technologie für Ihr Unternehmen nutzen? Sie verfügen bereits über ein eigenes Virtual Reality-Center und benötigen operative Unterstützung oder auch Prozess- und Methodenberatung für die bereichsübergreifende Anwendung? Wir beraten und unterstützen Sie bei der Einrichtung und dem laufenden Betrieb Ihres eigenen VR-Centers. Und bei Bedarf steht Ihnen auch das VR-Center der TRIVIT AG in Ravensburg einschließlich der benötigten VR-Dienstleistung, wie z.B. Datenkonvertierungen für VR-Sitzungen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.
Go to top